Von Haus zu Haus Vermittlung

In dieser Kategorie finden Sie Tiere, die direkt von ihren derzeitigen Besitzern oder Vermittlungsstellen abgegeben werden. Wir bieten damit für private Halter bzw. externe Vermittlungsstellen lediglich eine Plattform, um bei der Vermittlung zu helfen.
Bitte beachten Sie, dass uns weder Tiere noch Besitzer bekannt sind und auch die gemachten Angaben nicht durch uns geprüft werden können. Diese liegen in Verantwortung der jeweiligen Besitzer.
Für Fragen zu den Vermittlungen nutzen Sie bitte direkt die im Inserat genannten Kontaktdaten.

letzte Aktualisierung: 18.01.2019

Name: Cindy
Rasse: europ. Kurzhaar
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 13 Jahre alt

Die hübsche Katze Cindy hat ihre Besitzerin verloren. Nun wird dringend ein neues Zuhause bei liebevollen Menschen gesucht, die für sie Zeit und Aufmerksamkeit haben (Einzelplatz, nicht zu Kindern). Cindy ist 13 Jahre, geimpft, tätowiert, gechipt, hat zwar keine Zähne mehr, ist aber sonst gesund, Freigängerin; sie ist freundlich, verschmust, spielt gern, Fremden gegenüber ist sie zunächst scheu.
Cindy sollte aus den Umständen heraus möglichst rasch, jedoch bis spätestens etwa Mitte Juli 2017 übernommen werden, weil dann die Wohnung, in der sie derzeit noch betreut wird, aufgelöst wird.

Kontakt direkt / Nürtingen:
Mangold 07022-50933 (ab 13 h)
oder C. Waldmann 07022-560862 (ab 14 h)
Name: Argus & Karlchen
Rasse: europ. Kurzhaar
Farbe: getigert & schwarz
Geschlecht: männlich

Die zwei sind im März 2015 geboren. Sie sind Brüder, unzertrennlich und dürfen nur gemeinsam vermittelt werden. Sie sind kastriert und grundimmunisiert. Freigang kennen sie nicht und ein Versuch scheiterte kläglich, weil sie partout nicht raus wollen. Die zwei sind stubenrein und grundsätzlich sehr pflegeleicht, sie fressen fast alles und nehmen jedes Streu. Sie sind lieb und verschmust, mögen es aber nicht, rumgetragen zu werden. Karlchen kommt zu jedem, Argus braucht eine Weile. Karlchen ist klein und schmal, aufgrund einer Erkrankung im kittenalter leidet er an neurologischen Störungen, die wir aber mit CBD Tropfen für Katzen gut im Griff haben. Ansonsten sind beide kerngesund. Das zukünftige Zuhause sollte sich mit artgerechter Ernährung auskennen, da Karlchen nur getreidefrei ernährt werden darf (Getreide löst seine Anfälle aus). Trockenfutter frisst er nicht und Argus frisst es zu gerne und erbricht sich dann. Deswegen bekommen sie es gar nicht. Kinder sind ok, solange sie nicht zu laut sind. Das mag Argus gar nicht. Karlchen hasst nur den Staubsauger. Sie toben und jagen sich sehr viel und sehr gerne, das sollte kein Problem sein. Die zukünftigen Dosenöffner sollten Platz haben und ein gesicherter Balkon oder Terrasse wären auch toll.

Kontakt möglich unter 0176/82109110.
Die zwei wohnen in Unterensingen
Name: Joshi & Sammy
Rasse: europ. Kurzhaar
Farbe: rot-weiß & schwarz-weiß
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: Herbst 2016

Zwei einjährige Kater aus Wendlingen suchen ein neues Zuhause. Beide kastriert, tattowiert und vollständig geimpft. Sie sind sehr verschmust und verspielt und vollständig stubenrein. Freigang sind sie gewöhnt und möchten das auch in ihrem neuen Zuhause nicht missen. Zubehör wie Spielsachen und Kratzbaum können gerne mitgenommen werden.

Kontakt unter 0174-3223297
Name: Benjamin & Filia
Rasse: europ. Kurzhaar
Farbe: weiß-getigert & getigert
Geschlecht: männlich & weiblich
Geburtsdatum: 2007

Benjamin und Filia sind beide 10 Jahre alt und waren seither Wohnungskatzen. Beide finden sich aber draussen - wie getestet - prima zurecht und geniessen ihren Ausflug im Garten. Leider ist ihr Halter im August überraschend verstorben. Beide haben keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Haben sie erst einmal Vertrauen gefasst, sind sie sehr unkompliziert und entspannt und sauber sowieso. Ideal wäre für beide gemeinsam ein ruhiger Platz mit viel menschlicher Ansprache. Sowohl Benjamin als auch Filia sind kastriert und waren kürzlich beim Tierarzt. Benjamin hat eine Ohrentätowierung und ist komplett geimpft. Bei Filia muss die Impfung aufgefrischt werden, sobald sie dauerhaft Freigang geniessen darf. Eine Tätowierung hat Filia noch nicht. Beide Katzen sind nicht gechipt.
Zu den beiden im Einzelnen:

Benjamin ist ein sehr großer und schwerer Kater und hat ein ganz sanftes Gemüt. Er ordnet sich Filia wie selbstverständlich unter und lässt ihr bei Entdeckungstouren gerne den Vortritt. Er liebt es, am Bauch gekrault zu werden. Alleine ist er nicht gern. Bei Benjamin hat durch eine nun ausgeheilte Ohrenentzündung das Trommelfell gelitten, wodurch er manchmal etwas tappsig unterwegs ist (Kopf schief). Er ist aber in keiner Weise dadurch beeinträchtigt.

Filia ist für ihr Alter temperamentvoll und sehr verspielt und neugierig. Sie ist verschmust, aber man muss behutsam mit ihr umgehen. Sie "redet" viel mit Menschen. Im Gespann Benjamin/Filia hat eindeutig sie "die Hosen" an. Filia ist eine sehr kleine Katze und hat eine außergewöhnliche Fellmaserung, wie ein Streifenhörnchen am Rücken.

Sabine Gutensohn
73230 Kirchheim
0172-6331310
Name: Silly
Rasse: europ. Kurzhaar
Farbe: tricolor
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 13 Jahre

Nach dem Tod ihrer Besitzerin konnte die Mieze noch weiter versorgt werden, aber inzwischen haben sich diverse Lebensumstände geändert und somit sucht sie ein neues Zuhause. Ihre Mitbewohnerin konnte schon umziehen und jetzt sucht auch Silly endlich ein sicheres und stressfreies Zuhause. Sie ist sehr verschmust und anhänglich und lässt sich auch problemlos auf den Arm nehmen. Wer gibt dieser unkomplizierten Seniorin ein Zuhause mit ausreichend Zeit, Fürsorge und Familienanschluss? Ein ruhiger und friedlicher Artgenosse ist für sie wahrscheinlich kein Problem. Silly ist Freigang gewöhnt und möchte diesen auch weiterhin genießen.

Kontakt 07023 3727
Name: Cucu
Rasse: Perser-Mischling
Farbe: colour point
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: September 2008

Reine Wohnungskatze, sehr zierlich. Zunächst scheu, bei Vertrauen sehr anhänglich und übertrieben verschmust. Lässt sich problemlos kämmen.

Abgabe nur in ruhiges Umfeld ohne Kinder und gegen Schutzgebühr an das Tierheim. Bevorzugt in Kirchheim/Teck.
Die Katze liegt uns sehr am Herzen, wenn möglich möchten wir den Kontakt erhalten.

Familie Mezei
Tel.: 015114921408
Wer hat Lust, auf einen verrückten Draufgänger, der einem sofort das Herz bricht? Tommy ist ein toller Kater, der unbedingt viel Beschäftigung und Action braucht in seinem neuen Zuhause. Er ist überall dabei, neugierig, verspielt, verschmust und unkompliziert. Er freut sich über Artgenossen, mag Hunde und hätte gegen Kinder die mit ihm spielen nichts einzuwenden. Tommy sollte nicht den ganzen Tag alleine sein, denn das würde ihn unterfordern, deshalb sollte er einen Katzenkumpel an seiner Seite haben. Er wird in Wohnungshaltung vermittelt, aber natürlich sollte ihm der Zugang zu einem katzensicheren Balkon oder einer Terrasse nicht verwehrt werden. Tommy hat einen guten Charakter und ist mit allem zufrieden solange er als Familienmitglied dabei sein darf.

Interessenten können gerne unter der Telefonnummer 0172/90 11 568 auf Tommys Pflegestelle bei Fr. Mayer anrufen.
Sammy, ca. 7 Jahre alt, lebte bisher mit Artgenossen und Meerschweinchen zusammen in einem Kindergarten in einer Außenhaltung. Leider konnte er seine Hinterbeine nicht mehr bewegen und man musste feststellen, dass er EC hat. Momentan wird er behandelt und kann wieder einigermaßen laufen. Er befindet sich auf einer Pflegestelle und sucht ein Zuhause mit Artgenossen, die die gleiche Diagnose haben und in Innenhaltung. Interessenten können sich gerne unter der Nummer des Tierschutzvereins melden. Sammy würde sich über einen schnellen Umzug freuen.
Name: Giacomo & Gwendolin
Rasse: Gelbwangenkakadu
Geschlecht: männlich & weiblich
Geburtsdatum: 2011

Beide Tiere haben einen Herkunftsnachweis und Züchterbescheinigung, sind also keine naturentnommenen Tiere.
Zum Charakter: Beide sind Fremden gegenüber eher fauchig, aber mit Knabbereien kriegt man sie ganz schnell rum. Sie lassen sich beide von mir anfassen und streicheln und kommen auch auf die Hand/ den Arm. Vom kraulen können sie nie genug bekommen! Viel Zeit und Aufmerksamkeit werden hier benötigt!
Ich halte sie momentan getrennt, da der Hahn während seiner Pubertät dem Weibchen gegenüber etwas sehr aufdringlich wurde, was ja "normal" ist, aber was sie nicht wollte, woraufhin sie jetzt stressbedingt etwas gerupft hat. Sie sollten auf jeden Fall in einer trennbaren Volliere gehalten werden. Sie können auch mal laut werden, wenn Sie mit den Vögeln vor dem Fenster quatschen. Anderen Tieren (vor allem Hunden) gegenüber reagieren sie doch ziemlich ängstlich.

Durch einen größeren finanziellen Einschnitt und meinen Teilzeitjob bin ich nicht mehr in der Lage, ein artgerechtes Leben bieten zu können, bzw. bin ich gezwungen, ein besseres Zuhause für meine zwei Vögelchen zu finden.
Bei einer erfolgreichen Vermittlung würde ich gerne den passenden Käfig (falls noch nicht vorhanden) mit notwendiger Größe, die zwei Transportboxen (sind glaube ich eigentlich für Katzen gedacht aber die Verkäufer hielten das wohl für ausreichend) und einen Haufen neues Zubehör mitverkaufen.

Katrin Schwalm
katrin.schwalm@web.de