Von Haus zu Haus Vermittlung

In dieser Kategorie finden Sie Tiere, die direkt von ihren derzeitigen Besitzern oder Vermittlungsstellen abgegeben werden. Wir bieten damit für private Halter bzw. externe Vermittlungsstellen lediglich eine Plattform, um bei der Vermittlung zu helfen.
Bitte beachten Sie, dass uns weder Tiere noch Besitzer bekannt sind und auch die gemachten Angaben nicht durch uns geprüft werden können. Diese liegen in Verantwortung der jeweiligen Besitzer.
Für Fragen zu den Vermittlungen nutzen Sie bitte direkt die im Inserat genannten Kontaktdaten.

letzte Aktualisierung: 10.04.2018

Wanda ist eine wuschelige Mischlingshündin, die Anfang 2014 geboren wurde. Ihre Schulterhöhe beträgt ca. 50 cm und sie wiegt ungefähr 18kg. Wanda kommt ursprünglich aus Portugal wo sie kein schönes Leben hatte und ihr Leben an einer kurzen Kette alleine fristen musste. Durch einen Unfall hat sie dann auch noch ihr linkes Hinterbein verloren und sollte eigentlich eingeschläfert werden. Zum Glück ist das jedoch nicht passiert und Wanda wurde von einem Tierschutzverein in Portugal übernommen. Ihr Bein wurde amputiert und als sie alles gut überstanden hatte, durfte sie sich auf die Reise machen und wartet jetzt in 73635 Rudersberg auf ihrer Pflegestelle auf ein eigenes Zuhause. Wanda ist eine sehr freundliche und verschmuste Hündin. Im Moment lebt sie noch mit einer weiteren Hündin und einem Rüden problemlos zusammen. Da sie an den anderen Hunden aber wenig Interesse zeigt wäre sie auch als Einzelhund sehr gut geeignet. Wanda verhält sich im Haus sehr ruhig und angenehm. Sie war vom ersten Tag stubenrein, fährt brav im Auto mit und hat sich an den Alltag der Pflegestelle sehr leicht eingefügt. Wanda läuft auf ihren Spaziergängen ohne Leine und bleibt auch immer ganz brav in der Nähe ihrer Menschen. Falls es Kinder gibt in Wandas neuer Familie sollten diese auf jeden Fall schon grösser sein. Wanda liebt es lieber ruhig und gemütlich, ist mit kurzen Spaziergängen zufrieden und liegt lieber im Garten um zu beobachten statt große Runden zu laufen. Mit Katzen und auch den Hühnern vom Nachbarn hat sie überhaupt keine Probleme.
Wir suchen für die Hündin ein Zuhause in ländlicher Umgebung. Ein Haus wo Wanda wenig - oder besser gar keine - Treppen laufen muss und ein großer Garten wären perfekt für sie. Wanda ist kastriert, geimpft und gechipt. Auch wurde sie schon auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Sandra Wieser
Tel. 07183.427056
Name: Cindy
Rasse: europ. Kurzhaar
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 13 Jahre alt

Die hübsche Katze Cindy hat ihre Besitzerin verloren. Nun wird dringend ein neues Zuhause bei liebevollen Menschen gesucht, die für sie Zeit und Aufmerksamkeit haben (Einzelplatz, nicht zu Kindern). Cindy ist 13 Jahre, geimpft, tätowiert, gechipt, hat zwar keine Zähne mehr, ist aber sonst gesund, Freigängerin; sie ist freundlich, verschmust, spielt gern, Fremden gegenüber ist sie zunächst scheu.
Cindy sollte aus den Umständen heraus möglichst rasch, jedoch bis spätestens etwa Mitte Juli 2017 übernommen werden, weil dann die Wohnung, in der sie derzeit noch betreut wird, aufgelöst wird.

Kontakt direkt / Nürtingen:
Mangold 07022-50933 (ab 13 h)
oder C. Waldmann 07022-560862 (ab 14 h)
Name: Bitou
Geschlecht: männlich

Bitou ist ein junger tunesischer Straßenhund, der ganz alleine zwischen alten Kränen und Schmutz auf einer Baustelle lebte. Er wurde notdürftig versorgt und war sehr ängstlich. Nach einer Weile und täglichen Essenslieferungen konnte ich den Kontakt zu Bitou aufbauen und erlebte sein tolles Wesen. Er ist in erster Linie unsicher, aber voller Respekt und Freude, sobald man sich ihm zuwendet. Bitou leidet unter einer Blutkrankheit, durch die er schon viel Fell verloren hat. Nach Rücksprache mit einer Tierärztin haben wir uns entschlossen, ihm zu helfen. Die Krankheit ist heilbar und mit der Behandlung wurde begonnen. Er bekommt Impfungen und medizinische Bäder und sieht schon viel besser aus. Sobald sich sein Zustand stabilisiert, wird er kastriert. Er ist auf dem Gelände der Tierärztin in Nabeul untergebracht, bis er völlig gesund ist. Leider ist es keine Unterkunft auf Dauer. Deshalb suchen wir ein Zuhause für Bitou, wo er zur Ruhe kommen kann und Geborgenheit findet.

Email: c-schreiter@web.de
Name: Püppi, Puji & Knut
Rasse: europ. Kurzhaar
Farbe: getigert mit weiß
Geschlecht: männlich & weiblich

Bild 1
Püppi (Schwester von Knut)
Geboren vor dem 25. April, hell
getigert, verspieltes kleines Mädchen

Bild 2
Puji
Geboren am 25.April 2017
Getigert, sehr verschmuster Kater

Bild 3
Puji und Püppi

Bild 4
Knut
Geboren vor dem 25.April, sehr
weisser getigerter Kater, dunkler
Fleck an der Nase, bereits kastriert,
Sehr vorsichtiger Kater, nicht so
mutig wie seine Schwester Püppi

Unsere Kätzchen vertragen sich untereinander sehr gut und werden immer mehr handzahm. Sie finden unsere Wohnung spannend, sind also nicht komplett verwildert und die bereits vermittelten Kätzchen sind bereits voll in ihre neuen Familien integriert.

Simone Liercke!
s.liercke@icloud.com
Name: Argus & Karlchen
Rasse: europ. Kurzhaar
Farbe: getigert & schwarz
Geschlecht: männlich

Die zwei sind im März 2015 geboren. Sie sind Brüder, unzertrennlich und dürfen nur gemeinsam vermittelt werden. Sie sind kastriert und grundimmunisiert. Freigang kennen sie nicht und ein Versuch scheiterte kläglich, weil sie partout nicht raus wollen. Die zwei sind stubenrein und grundsätzlich sehr pflegeleicht, sie fressen fast alles und nehmen jedes Streu. Sie sind lieb und verschmust, mögen es aber nicht, rumgetragen zu werden. Karlchen kommt zu jedem, Argus braucht eine Weile. Karlchen ist klein und schmal, aufgrund einer Erkrankung im kittenalter leidet er an neurologischen Störungen, die wir aber mit CBD Tropfen für Katzen gut im Griff haben. Ansonsten sind beide kerngesund. Das zukünftige Zuhause sollte sich mit artgerechter Ernährung auskennen, da Karlchen nur getreidefrei ernährt werden darf (Getreide löst seine Anfälle aus). Trockenfutter frisst er nicht und Argus frisst es zu gerne und erbricht sich dann. Deswegen bekommen sie es gar nicht. Kinder sind ok, solange sie nicht zu laut sind. Das mag Argus gar nicht. Karlchen hasst nur den Staubsauger. Sie toben und jagen sich sehr viel und sehr gerne, das sollte kein Problem sein. Die zukünftigen Dosenöffner sollten Platz haben und ein gesicherter Balkon oder Terrasse wären auch toll.

Kontakt möglich unter 0176/82109110.
Die zwei wohnen in Unterensingen
Rudi ist inzwischen 2x geimpft und kastriert. Einen Chip hat er nicht. Er ist gesund bis auf die alte Verletzung an der Wirbelsäule Lendenwirbel. Röntgenaufnahme wurde gemacht. Er ist etwas behindert beim Laufen, kann aber gut rennen, besonders wenn er Katzen jagt. Kann auch aufs Sofa springen. Katzenklos benutzt er nicht, auch wenn sie riesengroß sind (siehe Fotos). Weil er total scheu war, habe ich ihn vor meinem Haus mit einer Falle eingefangen. Er humpelte, war total verfilzt und so hungrig, dass er sogar das Igelfutter samt Nüssen und Sonnenblumenkernen gefressen hat. Einmal, als ich ihn fangen wollte, verlor er vor Angst Kot; darin fand ich auch Papier. Ich ließ ihn beim Tierarzt total scheren und kastrieren. 4 Wochen wohnte er in einem eigenen Zimmer mit vernetztem Fenster bis ich es nicht mehr aushielt, dass er trotz Katzenklo überall hinpinkelte und kotete. Ich ließ meinen Garten ausbruchsicher einzäunen..... Nach 3 Wochen hat er es geschafft, den Stabzaun zu überwinden und seit dem hält er sich vor dem Haus auf und eine beiden alten Katzen trauen sich nicht mehr heim. Wenn ich ihnen gern vom Haus Futter hinstelle kommt er gerannt und verscheucht sie, obwohl ich daneben stehe. Er braucht einen Einzelplatz mit Garten und sehr tolerante Besitzer. Auf seinem Schlafplatz verliert er auch schon mal Urin. In 3 Häuser im Garten habe ich Stroh getan dir ich nicht ständig waschen muss. In dem Garten hinter dem Haus will er nicht bleiben, er ist nur noch vorm Haus und bewacht alles und verscheucht Hunde und Katzen. Er ist zu Menschen total lieb und schmusig, lässt sich kämmen, sogar den Bauch auf dem Rücken liegend. Spielt mit einer Angel ohne die Krallen auszufahren; er hat noch nie gekratzt. Auch mit Besuch, der zu mir kommt, ist er ganz verschmust. Fressen ist kein Problem. Anfangs habe ich ein Paraffin vom Tierarzt ins Futter gegeben, weil der Kot steinhart war. Nach 8 Wochen Physiotherapie (Laser und Strom auf die Verletzung an der Wirbelsäule) und normale Milch geht es recht gut. Seit 3 Tagen kann ich ihn nicht mehr ins Haus lassen, weil ich ein Fundkätzchen habe und eine meiner beiden alten Katzen jetzt wenn's so kalt wird, im Haus halte, obwohl sie auch Freigänger ist. Zum Füttern kommt Rudi morgens und abends bis in den Windfang und dann geht er wieder raus. Das ist für alle ein unhaltbarer Zustand. Und wenn es noch kälter wird, schlimm für Rudi. Ich bin wirklich verzweifelt und ratlos.

Irmela Herold
Dr. Pfeiffer Str. 56
73035 Göppingen

0178-7569077
07161-157666
Wir müssen dringend ein neues Zuhause für unsere 3 mänlichen Zwergkaninchen finden. Da unsere Tochter eine Allergie, und somit vom Arzt für schnelle Besserung sofortiges beseitigen der Tiere ausgesprochen hat. Da wir keinen Balkon oder Garten haben können wir sie nicht weiterhin bei uns drin halten.
2 davon sind nicht kastriert und sind bereits 3 1/2 Jahre alt. Der andere ist 1 1/2 Jahre alt und kastriert. Die 3 sind schon immer zusammen in einem Stall.

Wir hoffen und bitten um schnelle Hilfe.
Sophia Stöger
sophia_stoeger@gmx.de
Name: Frieda
Rasse: Mischling
Farbe: braun
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 03.08.2007

kastriert und geimpft
kann alleine bleiben, verträgt sich mit anderen Hunden, fährt gerne Auto
sucht ein Zuhause ohne kleine Kinder

Kontakt: 0152-01093864
Name: Joshi & Sammy
Rasse: europ. Kurzhaar
Farbe: rot-weiß & schwarz-weiß
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: Herbst 2016

Zwei einjährige Kater aus Wendlingen suchen ein neues Zuhause. Beide kastriert, tattowiert und vollständig geimpft. Sie sind sehr verschmust und verspielt und vollständig stubenrein. Freigang sind sie gewöhnt und möchten das auch in ihrem neuen Zuhause nicht missen. Zubehör wie Spielsachen und Kratzbaum können gerne mitgenommen werden.

Kontakt unter 0174-3223297
Name:
Rasse: europ. Kurzhaar
Farbe: verschieden
Geschlecht: männlich & weiblich
Geburtsdatum: 2017

Insgesamt 8 herrenlose Jungkatzen suchen ein Zuhause (einzeln oder paarweise).
Genaues Alter unbekannt, da sie von ihren Müttern erst im Alter von ein paar Wochen abgeliefert wurden. Geduld und Katzenverständnis sollte man haben, da diesen Katzen der menschliche Bezug fehlt, An ihrer Futterstelle sind sie zutraulich und lassen sich streicheln und auch hochheben, 6 weiblich und 2 männlich, 1 graues, langhaariges Mischlingskaterchen (nicht auf dem Bild) und 2 langhaarige Mischlingsmädchen sind auch dabei.

Kontakt: 0176 43623530
Name: Benjamin & Filia
Rasse: europ. Kurzhaar
Farbe: weiß-getigert & getigert
Geschlecht: männlich & weiblich
Geburtsdatum: 2007

Benjamin und Filia sind beide 10 Jahre alt und waren seither Wohnungskatzen. Beide finden sich aber draussen - wie getestet - prima zurecht und geniessen ihren Ausflug im Garten. Leider ist ihr Halter im August überraschend verstorben. Beide haben keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Haben sie erst einmal Vertrauen gefasst, sind sie sehr unkompliziert und entspannt und sauber sowieso. Ideal wäre für beide gemeinsam ein ruhiger Platz mit viel menschlicher Ansprache. Sowohl Benjamin als auch Filia sind kastriert und waren kürzlich beim Tierarzt. Benjamin hat eine Ohrentätowierung und ist komplett geimpft. Bei Filia muss die Impfung aufgefrischt werden, sobald sie dauerhaft Freigang geniessen darf. Eine Tätowierung hat Filia noch nicht. Beide Katzen sind nicht gechipt.
Zu den beiden im Einzelnen:

Benjamin ist ein sehr großer und schwerer Kater und hat ein ganz sanftes Gemüt. Er ordnet sich Filia wie selbstverständlich unter und lässt ihr bei Entdeckungstouren gerne den Vortritt. Er liebt es, am Bauch gekrault zu werden. Alleine ist er nicht gern. Bei Benjamin hat durch eine nun ausgeheilte Ohrenentzündung das Trommelfell gelitten, wodurch er manchmal etwas tappsig unterwegs ist (Kopf schief). Er ist aber in keiner Weise dadurch beeinträchtigt.

Filia ist für ihr Alter temperamentvoll und sehr verspielt und neugierig. Sie ist verschmust, aber man muss behutsam mit ihr umgehen. Sie "redet" viel mit Menschen. Im Gespann Benjamin/Filia hat eindeutig sie "die Hosen" an. Filia ist eine sehr kleine Katze und hat eine außergewöhnliche Fellmaserung, wie ein Streifenhörnchen am Rücken.

Sabine Gutensohn
73230 Kirchheim
0172-6331310
Name: Silly
Rasse: europ. Kurzhaar
Farbe: tricolor
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 13 Jahre

Nach dem Tod ihrer Besitzerin konnte die Mieze noch weiter versorgt werden, aber inzwischen haben sich diverse Lebensumstände geändert und somit sucht sie ein neues Zuhause. Ihre Mitbewohnerin konnte schon umziehen und jetzt sucht auch Silly endlich ein sicheres und stressfreies Zuhause. Sie ist sehr verschmust und anhänglich und lässt sich auch problemlos auf den Arm nehmen. Wer gibt dieser unkomplizierten Seniorin ein Zuhause mit ausreichend Zeit, Fürsorge und Familienanschluss? Ein ruhiger und friedlicher Artgenosse ist für sie wahrscheinlich kein Problem. Silly ist Freigang gewöhnt und möchte diesen auch weiterhin genießen.

Kontakt 07023 3727
Name: Cocco
Rasse: Zwergpinscher
Farbe: braunrot
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: 30.03.2006

Hallo, ich bin Cocco - bin sehr anhänglich und verschmust. Brauche hundeerfahrenen Menschen, die mir auch mal Grenzen setzen. Ich kann auch gut mehrere Stunden alleine bleiben. Gechipt bin ich auch.

Leider findet mein alleinerziehendes Frauchen keine bezahlbare Wohnung in der ich erwünscht bin.
Nun wird dringend ein neues Zuhause bei liebevollen Menschen gesucht.

E-Mail: concetta.88@hotmail.com
Name: Cucu
Rasse: Perser-Mischling
Farbe: colour point
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: September 2008

Reine Wohnungskatze, sehr zierlich. Zunächst scheu, bei Vertrauen sehr anhänglich und übertrieben verschmust. Lässt sich problemlos kämmen.

Abgabe nur in ruhiges Umfeld ohne Kinder und gegen Schutzgebühr an das Tierheim. Bevorzugt in Kirchheim/Teck.
Die Katze liegt uns sehr am Herzen, wenn möglich möchten wir den Kontakt erhalten.

Familie Mezei
Tel.: 015114921408
Name: Tilda, Tamy & Thea
Rasse: europ. Kurzhaar
Geschlecht: weiblich
Farbe: schwarz
Geburtsdatum: 2015 & Okt. 2017

Die Katzen wurden buchstäblich zweimal gerettet. Nach überstandener Krankheit sind sie nun gesund. Jetzt sollten sie ganz dringend in zwei neue Zuhause kommen können. Die Katzen sind jetzt einfach fit und schon fast überschäumend springlebendig. Mehr steht im beigefügten Infoblatt.

Harald Hochmann
Email: kirchheimteck@katzenfreunde.de
Tel: 07021-71421
Name: Szukile
Rasse: Pitbull-Mischling
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: ca. 3,5 Jahre alt

Hallo ihr lieben Menschen,

Mein Name ist Szuki, ich bin dreieinhalb Jahre alt und vermutlich ein PitBull - Mischling, weiblich und kastriert.
Ich lebe bei meinen Menschen Max und Jana, die ich sehr lieb habe und mit denen ich gern meine Zeit verbringe. Das beruht auf Gegenseitigkeit. Doch im Juli 2017 kam ein Baby in unser Leben, das sie auch sehr lieb haben und mit dem sie gerne ihre Zeit verbringen. Ich hätte meine Menschen gern weiterhin für mich allein gehabt. Jetzt bin ich eben manchmal etwas eifersüchtig und Max und Jana haben dann Angst, dass ich zu grob zu unserem Zuwachs bin. Naja, jetzt sagen die Beiden, dass es bestimmt andere Menschen gibt, bei denen ich mich wohlfühlen und wieder besser entspannen kann.
Was ich mitbringe, wenn Du mich in Dein Leben eintreten lässt: Auf jeden Fall viel Freude am Lernen. Ob Agility, Fährtensuche, Komandos für den Alltag oder Hausregeln. Egal. Ich kann zwar schon einiges, aber ihr wisst ja, man lernt nie aus. Und ich sowieso nicht. Jana und Max haben mir schon sehr viel beigebracht und ich hatte immer Freude dabei. Jetzt sind sie aber irgendwie nicht mehr mit so viel Elan dabei und dann macht es mir auch nicht mehr so viel Spaß..
Im Haus bin ich sehr ruhig und zufrieden. über Gäste freue ich mich sehr, solange sie erwachsen sind. Kinder finde ich echt schwierig. Ich kann sie nicht gut einschätzen und kann mich deshalb nicht gut entspannen in Ihrer Gegenwart. Katzen als Mitbewohner könnte ich mir durchaus vorstellen. Ein Hund in meinem Rudel geht nur, wenn er nach meiner Pfeife tanzt. Ich habe nämlich ein sehr dominantes und selbstbewusstes Wesen gegenüber meinen Artgenossen.
Auf der anderen Seite bin ich aber auch sehr sensibel und manchmal unsicher, so dass es für mich wichtig wäre wenn Du als mein Beschützer eine eher ruhige, einfühlsame und auch selbstsichere Persönlichkeit bist. Dann brauche ich auch nicht das Gefühl haben, selbst Entscheidungen treffen zu müssen, sondern jemanden habe an dem ich mich orientieren kann.
Fest steht, kennenlernen möchte ich dich so oder so und ob wir uns dann so gut verstehen, dass wir unseren Weg gemeinsam beschreiten möchten, wird sich sicher schnell herausstellen.

Ich freue mich auf Dich!
Szuki

Tel: 017678813378